thumb_altenheim.jpgBattenberger Gesamtschüler haben Bewohner des DRK-Seniorenzentrums zu deren Schulzeit befragt. Acht Mädchen und Jungen führten im Rahmen ihrer Projektwoche biografische Interviews mit fünf Senioren.Das Projekt stand unter dem Thema „Schule heute – Schule früher – Schule morgen“. Die Schüler hatten sich im Vorfeld den Bewohnern vorgestellt und sie um ihr Einverständnis gebeten. Die Senioren nutzten die Gelegenheit, ausführlich von ihrer eigenen Schulzeit berichten zu können. Besonders beeindruckt zeigten sich die Jugendlichen von der Gedächtnisleistung einiger ehemaliger Schülerinnen, die klassische Gedichte noch vollständig rezitieren konnten, genauso wie andere augenzwinkernd alte Streiche zum Besten gaben. Die Pflegedienstleiterin Bärbel Schwertmann begrüßte die gute Kooperation mit der Gesamtschule. So gewinnen regelmäßig Schüler durch ein Sozialpraktikum oder berufsvorbereitende Praktika einen Einblick in das Leben des Seniorenzentrums. Schulprojekte werden unterstützt.

Heute 909

Gestern 1224

Woche 909

Monat 29747

Insgesamt 1230790

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions