La vie est belle ! Und wie schön das Leben, das Land, die Sprache und die französische Küche sein können, durften 25 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Battenberg erfahren, als sie gemeinsam mit Herrn Reuter und Frau Klambauer vom 6. bis 14. November nach Lambesc in den Süden Frankreichs fuhren. Auf dem Programm standen: der Markt von Lambesc, der Papstpalast und die berühmte Brücke von Avignon, ein Vogelpark mit vielen Flamingos in der Camargue sowie die Hafenstadt Marseille mit ihrer Notre Dame de la Garde.
Herzlich wurden wir von unserer Partnerschule sowie den Eltern empfangen. Im Collège wurden direkt Unterschiede zwischen dem französischen und deutschen Schulleben deutlich. Trotz langer Schultage blieb jedoch auch Zeit in den gastfreundlichen Familien, die selbst für das Wochenende abwechslungsreiche Ausflüge geplant hatten. Bepackt mit vielen schönen Erinnerungen und liebevollen Abschiedsgeschenken sowie Erkenntnissen zur französischen, aber auch zur eigenen Kultur fiel der Abschied nach 9 Tagen dann sehr schwer.
Umso größer ist die Vorfreude auf den Rückbesuch der französischen Freunde im März 2019.

Nicole Klambauer

 

Heute 143

Gestern 1114

Woche 4923

Monat 20667

Insgesamt 1485338

Aktuell sind 247 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions