HNA VorlesewettbewerbLukas Hester ist der verdiente Gewinner des diesjährigen Vorlesewettbewerbs an der Gesamtschule Battenberg.
Der Sechstklässler setzte sich im 64. Vorlesewettbewerb gegen 9 Mittbewerber aus seinen Parallelklassen durch. Damit qualifiziert er sich für die nächste Runde des Wettbewerbs- der Stadt-bzw. Kreisentscheid in Korbach, welcher Ende Januar 2023 startet.
Mit Engagement und Lesefreude übten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 der Gesamtschule Battenberg auch in diesem Jahr fleißig, um vorbereitet und möglichst gelassen anzutreten.
Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht das Publikum am stärksten in den Bann? Lukas gelang es im entscheidenden Moment besonders gut, dem Protagonisten
seines Lieblingstexts “Rocco Calzone ” (Bertram/ Schulmeyer) eine lebendige Stimme zu verleihen.
Weitere Platzierungen gingen an Latino Ries und Catalina Stark.
Für die Lesejury, Frau Rossmeisl (Gymnasialzweigleiterin), Frau Cramer und Frau Kachelmus war es eine Freude, den Kindern beim Vorlesen zuzuhören. Zusätzliche Verstärkung bekam die Lesejury durch Schülerinnen und Schüler einer 10. Realschulklasse, Havin Arslan, Lina Kurzal, Jannis Arzt und Tino Bettelhäuser. Die Zehntklässler begleiteten die Klassensieger während des Vormittags, es gab ein gemeinsames Frühstück und die Kinder gestalteten kreative Weihnachtskarten.
Bundesweit nehmen jährlich rund 600.000 Schüler*innen der 6. Klassen am Vorlesewettbewerb teil. Er ist der größte und traditionsreichste Schülerwettbewerb Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.
Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg, der Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank Hessen, der Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e. V. und die Sparda Bank Hamburg fördern die Entscheide auf der regionalen Ebene.
Birgit Cramer, Petra Kachelmus

Heute 1126

Gestern 1254

Woche 5309

Monat 31391

Insgesamt 1689068

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions