KOelnfahrt 2

Wisst ihr, welcher der beiden Türme des Kölner Doms höher ist und warum der Tünnes von „Tünnes und Schäl eine goldene Knollnase hat? Solche und viele andere interessante Geschichten hörten die SchülerInnen der GSB bei ihrer Exkursion nach Köln. „Es war richtig cool!“, so der Kommentar eines Schülers nach der Führung.
Eigentlich wollten nur die Lateiner des 9./10. Jahrgangs mit Frau Temme und Frau Naumann auf ihre Kölntour fahren und sich auf die Spur der alten Römer begeben. Doch alles ist teurer geworden und so nahmen sie noch die Franzosen von Frau Temmes Klasse mit.
Angekommen in Köln besuchten die Schülerinnen erst mal den Dom und staunten über die Größe und die Pracht. Einige waren von der Orgel fasziniert, die wie ein Schwalbennest hoch oben an einer Säule hängt. „Wie kommt denn der Organist da hoch?“ Danach zogen die Schülerinnen durch die Stadt und gingen bei herrlichem Sonnenschein am Rhein spazieren.
Schließlich trafen sich die Schülerinnen an der Kreuzblume vorm Dom, von wo aus zwei Führungen starteten, eine für die Lateiner und eine zu Köln allgemein. Beide Guides erzählten spannend und unterhaltsam über die Geschichte der Stadt Köln.

Eine Exkursion, die wir hoffentlich bald wieder machen! (G. Naumann, Fachvorsitzende Latein)

GSB-Instagram



Heute 761

Gestern 1687

Woche 6177

Monat 761

Insgesamt 2179233

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions