Im Bildungsgang Realschule nehmen die Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 10 an einem Abschlussverfahren teil. Dieses besteht aus zwei Teilen und gewährleistet landesweit vergleichbare Abschlüsse:

  1. Die zentralen Abschlussarbeiten werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und der ersten Fremdsprache geschrieben.
  2. Die Präsentation auf Grundlage einer Hausarbeit findet in einem anderen Fach aus dem Pflichtbereich statt. Die Aufgabenstellung bezieht sich auf das gewählte Fach.

Die Ergebnisse der zentralen Abschlussarbeiten und der Präsentation auf Grundlage einer Hausarbeit fließen in die Berechnung der Gesamtnote ein.

Es wird unterschieden zwischen dem Realschulabschluss und dem qualifizierenden Realschulabschluss.

(https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulformen/realschule/mittlerer-abschluss)

 Die Beratungsgespräche zu den Realschulpräsentationsprüfungen finden am 11.01.2021 in der Schule statt.

Im Downloadbereich der Homepage finden Sie Dokumente zur Realschulabschlussprüfung 2020/2021.

Müller-Schönwälder, Realschulzweigleiterin

Heute 709

Gestern 1452

Woche 5034

Monat 22751

Insgesamt 943142

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions