Die Schülervertretung der Gesamtschule Battenberg kümmert sich seit vielen Jahren um die Belange der Schülerschaft und hilft bei allen schulischen Veranstaltungen, wie Sportturnieren, Projektwochen oder Musikveranstaltungen tatkräftig mit.
In diesem Schuljahr steht Mia Theis (R10c) als Schulsprecherin an der Spitze des SV-Vorstandes. Sie wird in ihrer Arbeit durch die Vertreter Nikolai Markus (R10a) und Thore Wetter (R10b) unterstützt. Die Protokolle aller Sitzungen erstellt der Schriftführer Maurice Willstumpf aus der Klasse G10b. Der Vorstand wurde vom Schülerrat der GSB, also allen Klassensprecherinnen und -sprechern der Sekundarstufe I gewählt.
Da die Schulsprecher/innen in den letzten Jahren immer aus der Jahrgangsstufe 10 kamen, beschränkte sich ihre Amtszeit auf ein Schuljahr. Um eine Kontinui-tät in der Arbeit zu gewährleisten, gilt es in dieser Zeit mögliche Nachfolger aus jüngeren Jahrgangsstufen auf künftige Tätigkeiten erfolgreich vorzubereiten.
Als Kreisschülerrat-Delegierte (KSR) setzten sich Lena Melmann (G10b) und Tom Förtsch (G8b) durch. Sie fahren bei Bedarf nach Korbach zu den KSR Sitzungen, bei denen ein reger Erfahrungsaustausch zwischen den Schulen des Kreises angestrebt wird. Vertreten werden sie von Erva Yüksel (G9b) und Laura Grünwald (R9b). Wegen der Coronapandemie fanden in diesem Schuljahr allerdings bislang noch keine Sitzungen statt.
Um die Gesamtkonferenzen aller Lehrkräfte mit Diskussionsbeiträgen durch Schüler/innen zu bereichern, wurden Vanessa Battenfeld (R9c) und Laura Grünwald (R9b) gewählt. Sie werden durch Tom Förtsch (G8b) und Erva Yüksel (G9b) vertreten. Die Mitglieder der Schulkonferenz, dem höchsten Entscheidungsgremium der Gesamtschule, werden erst in den kommenden Wochen neu gewählt.
Der Verbindungslehrer hat die Aufgabe durch Wahlen zu Beginn des Schuljahres eine funktionierende Schülervertretung auf die Beine zu stellen, die dann in den genannten Gremien ihre Interessen vertritt. Als Anlaufstelle bei Problemen mit der Lehrerschaft, als Mediator bei Klassenkonflikten und natürlich auch als Hilfe in allen anderen Belangen tritt der Verbindungslehrer auf den Plan. Er ist immer für zwei Jahre von der Schülerschaft zu wählen. Natürlich kann jede Schülerin und jeder Schüler den Verbindungslehrer bei Gesprächsbedarf aufsuchen, auch ohne den Weg über ein SV-Mitglied zu wählen.
Seit 1996 bekleidet Herr Kreutz das Amt des Verbindungslehrers für die Gesamtschule Battenberg.

Armin Kreutz, Vebindungslehrer

Heute 169

Gestern 1257

Woche 5321

Monat 2714

Insgesamt 1164434

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions