×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/index.php'

Blog Beratungsteam

Weihnachtsbaum der Wünsche

Weihnachtsbaum _1Dieses Jahr ist ein außergewöhnliches Jahr. Durch Corona müssen wir auf Vieles verzichten. Dinge, die für uns selbstverständlich sind, können oder dürfen wir nicht mehr tun. Oft werden wir in unserer Freizeit eingeschränkt. Das Leben hat sich verändert. Schule hat sich verändert. Und auch die Weihnachtszeit werden wir dieses Jahr wohl anders erleben und feiern als sonst.
Bei all den Veränderungen ist es jedoch an uns, nicht die Hoffnung zu verlieren, dass sich alles zum Guten wendet und wir diese Zeit gemeinsam gut überstehen. So ist die Idee entstanden den Weihnachtsbaum der Gesamtschule Battenberg in diesem Jahr mit guten Wünschen von Schüler*innen zu schmücken. Es lohnt sich mal genauer hin zu schauen...
Eine besinnliche und schöne Adventszeit wünschen Sabrina Lückel und die Projektgruppe „Gemeinsam gegen Mobbing“

 

900 Plätzchen für die GSB

backen2Die Projektgruppe „Gemeinsam gegen Mobbing“ hat für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine Überraschung für die Schulgemeinschaft der Gesamtschule Battenberg geplant. Die Gruppe wollte etwas Gutes tun, anderen eine Freude bereiten und so entstand die Idee, selbstgemachte Plätzchen an die Schulgemeinschaft zu verteilen. Diese tolle Idee wurde belohnt. Mit einer Spende des Lebensmittelladens Edeka-Welker in Battenberg konnte die Gruppe den größten Teil der 900 Plätzchen herstellen. Außerdem bereiteten die Schülerinnen selbst noch Teig zu Hause vor. Beim Verzieren der 900 Plätzchen unterstützte uns die Kochgruppe „Happy Snack“.
Viel Eigeninitiative, Motivation und Freude haben die Schülerinnen in diese Aktion gelegt, um der Gesamtschule Battenberg den letzten Schultag vor den Ferien mit leckeren Weihnachtsplätzchen zu versüßen.
Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2020 wünscht die Projektgruppe „Gemeinsam gegen Mobbing“
(Sabrina Lückel)

Schulsozialarbeit und Schulseelsorge an der GSB

Schulteam Sozialarbeit 2Seit dem 01. Februar 2018 gibt es Veränderungen im Bereich Schulsozialarbeit
Frau Lückel ist wieder zurück und steht immer montags und mittwochs von 7:30 bis 16:00 Uhr sowie alle 14 Tage freitags von 7:30 bis 13:00 Uhr für Beratung zur Verfügung.
Daneben übernimmt Frau Plett, die seit dem Schuljahr 2017/2018 als Sozialpädagogische Betreuerin für das Berufsorientierungsprojekt (ProBe) tätig ist, nun auch Schulsozialarbeit. Sie ist dienstags bis freitags von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar.
Marion Schmidt-Biber, die als Gemeindepädagogin des evangelischen Dekanats Biedenkopf schulnahe Jugendarbeit an der GSB anbietet, steht auch weiterhin als Schulseelsorgerin zur Verfügung. Sie ist jeden Tag außer mittwochs von 7:30 bis 13:00 Uhr in der Schule.
Das Büro für Schulsozialarbeit und Schulseelsorge befindet sich im Raum 1.13.
Kontakt aufnehmen können Sie entweder per Telefon: 06452 9395927 oder Mail.
Schulsozialarbeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schulseelsorge: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Gemeinsam im Team" - neuer Name ist gefunden

Gemeinsam im TeamAlle Schülerinnen und Schüler der Klassen waren aufgerufen einen Namen und ein Logo für das "soziale Training" des 5. Jahrgangs zu entwerfen. Viele tolle Vorschläge wurden eingereicht und eine Jury, die aus Vertretern aller Klassen, Frau Rossmeisl, Frau Schmidt-Biber und Frau Lückel bestand, hatte die schwierige Aufgabe, das Sieger-Logo und den Sieger-Namen auszuwählen. Marie-Celine Wenig (Klasse G5c) wurde gleich doppelte Gewinnerin. Sowohl das Logo und ihr Name "Gemeinsam im Team" überzegte die Jury. In der Aula wurde das Ergebnis des Wettbewerbs den Klassen 5 präsentiert. Die Gewinnerin und alle, die in die engere Wahl gekommen waren erhielten Sachpreise.

26.02.2015

Heute 1651

Gestern 1300

Woche 8119

Monat 24594

Insgesamt 1068137

Aktuell sind 176 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions