LOgo 4 5

Informationen für Eltern aller Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen

Zur Schulorganisation
Die Gesamtschule Battenberg ist eine kooperative Gesamtschule des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Das heißt, wir unterrichten drei Schulzweige (Hauptschule, Realschule und Gymnasium) unter einem Dach, was Schulzweigwechsel für Schülerinnen und Schüler erleichtert. Das dreigliedrige Schulsystem beginnt ab der 5. Jahrgangsstufe.
Unsere Schülerinnen und Schüler des gymnasialen Zweiges besuchen bis zum Ende des 10. Schuljahres (G9) unsere Schule und wechseln im Regelfall in die Gymnasiale Oberstufe der Edertalschule in Frankenberg oder besuchen eine der umliegenden Fachoberschulen bzw. beruflichen Gymnasien. Die Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges besuchen bis zur 10. Jahrgangsstufe unsere Schule und beginnen danach ihre Berufsausbildung. Eine nicht geringe Zahl an Schülerinnen und Schüler besuchen alternativ eine weiterführende Schule, wie die Fachoberschule oder eine gymnasiale Oberstufe. In den Jahrgangsstufen 5 - 6 werden die Realschüler/innen und Hauptschüler/innen im Rahmen von Kombinationsklassen gemeinsam im Klassenverband unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler unseres Hauptschulzweiges wechseln im Regelfall nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung in eine Berufsausbildung.
Im Folgenden haben wir für Sie und euch viele Informationen zusammengestellt. Viel Spaß bei der Erkundung der Homepage! Wenn Sie weitere Informationen wünschen und Ihr Kind an der GSB anmelden wollen, dann nutzen Sie die Kontaktformulare, die Sie unten auf der Seite finden.
Katja Müller-Schönwälder (Realschulzweigleiterin)

Laden Sie sich unnseren Flyer herunter

Die Gesamtschule Battenberg stellt sich vor...

 

Filme

Was erwartet Dich an der GSB - ein Rundgang

 

Paten für die Klassen 5

 

Deutschunterricht

 

Englischunterricht

 

Mathematikunterricht

 

 

Schauen Sie sich unsere
Multimedia-Präsentationen an!

 Teaser GSBTeaser Neue Faecher  Teaser Ganztagsklasse  

 

 

 

 

 

 

 

Teaser IPAD VKLasse Bildgröße ändern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktformulare zum Download



Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Logos final 1024

Es ist vor allem die bedeutende Vielfalt der anerkannten Schwerpunkte (Hessisches Kultusministerium) und der schulischen Angebote sowie die moderne Ausstattung der Schule, die uns auszeichnen.

Schwerpunkt Musik:
Seit vielen Jahren ist der Schwerpunkt Musik fest implementiert - über 200 Schülerinnen und Schüler musizieren in Musikklassen, Instrumentalgruppen oder singen im Schulchor.
Die qualifizierte musikalische Ausbildung garantieren unsere Musiklehrerinnen unterstützt durch Instrumentallehrkräfte.

Bilingualer Unterricht:
Gymnasiale Schüler können sich für den Besuch des bilingualen Unterrichts entscheiden, in dem ein Sachfach bilingual in Englisch und Deutsch unterrichtet wird. Bereits ab Klasse 5 wird zusätzlich eine Unterrichtsstunde Englisch-Kommunikation (EKOM) erteilt.

Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung:
Die sehr gute Vernetzung mit der heimischen Wirtschaft drückt sich im anerkannten Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung aus. Eine Fülle von Veranstaltungen wie Praktika, Kooperationen mit Betrieben sowie der Bundesagentur für Arbeit, YoTa, YoFa, Erkundungstage und vieles mehr gewährleisten in allen Schulzweigen eine hervorragende Berufs- und Studienorientierung.

Digitale Medien:
Moderne Technikangebote stehen über einen Glasfaseranschluss und schulinternes WLAN zur Verfügung. Unsere Ausstattung umfasst iPad-Koffer, mobile Laptopwagen, interaktive Tafeln, Computerräume und ein großes Lernzentrum mit 54 Computerarbeitsplätzen.

Umweltschule:
Neu hinzugekommen ist die Anerkennung als Umweltschule. Neben Strategien zum nachhaltigen Umgang mit schulischen Ressourcen, der Kooperation mit dem Forstamt und der Tegemeo School in Tansania über den „Eine Welt laden“, steht die Neugestaltung unseres Schulteichs im Zentrum unserer aktuellen Aktivitäten.

Ganztags- und Mittagsangebot:
Seit dem Schuljahr 2020/21 sind wir teilgebundene Ganztagsschule (Profil 3) und haben zahlreiche freiwillige Kurs- und Förderangebote am Nachmittag! Mittags besteht die Möglichkeit einer warmen Verpflegung in unserer Cafeteria.
Wenn Sie sich für unser aktuelles Kursangebot interessieren, können Sie dies im Downloadbereich unserer Homepage finden.
Aber auch das Training überfachlicher Methoden und Kompetenzen wurde bei uns in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut. Zu Beginn jedes Schuljahres absolvieren alle Schülerinnen und Schüler eine Methodenwoche, bei der eine jahrgangspezifische Methode erarbeitet und eingeübt wird. Für Kinder mit Defiziten im Lese- und/oder Rechtschreibvermögen, führen wir gezielte Trainingsprogramme zur Leseförderung, bzw. LRS durch.
Im Mittelpunkt von Schule und Unterricht stehen neben der Wissensvermittlung vor allem der Austausch mit Gleichaltrigen und die soziale Interaktion. Zusätzlich richten wir für unsere Fünftklässler Patenschaften ein, d.h. ältere Schülerinnen und Schüler stehen den „Neuen“ bei Fragen und Problemen hilfreich zur Seite.

 

Ausführliche Informationen finden sie in der folgenden Präsentation
von Herrn Gaß, unserem Schulleiter
(Zur Vollbildwiedergabe bitte unten rechts "Öffnen in Youtube")

 

Heute 980

Gestern 1284

Woche 7390

Monat 2264

Insgesamt 1426942

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions