Digitale Medien

Wir programmieren Computerspiele

Wie sieht es hinter den „Kulissen“ von Minecraft aus? Wie haben die Programmierer Subway Surfer erstellt?
Wer sich schon mal gefragt hat, wie Computerspiele und Apps entstehen, kann mit der kostenlosen Software Scratch nun herausfinden, wie man selbst eigene Spiele und Programme schreibt —> www.scratch.mit.edu
Im WPU-Kurs Spiele Programmieren mit Scratch haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 die Möglichkeit, genau das zu erlernen. Nachdem die grundlegenden Begriffe wie Blocks und Scripts gelernt und die wichtigsten Befehle eingeübt werden, geht es auch schon ans eigenständige Programmieren. So erstellen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise ein erstes eigenes Spiel, in dem man als schwimmende Katze unter Wasser Sterne sammeln muss und dabei nicht von Oktopussen gefangen werden darf. Wer es mal ausprobieren möchte, kann dies unter https://scratch.mit.edu/projects/175094850/ gerne tun. Hier kann man auch die Programmierung dahinter entdecken.

Alexander Blahnik

Gefahren durch Handy und Internet

Jugendmedienschutz GSB 03Alle Jahre wieder. Jugendkoordinator des Landkreis Waldeck-Frankenberg Jörg Dämmer besuchte am13.04.2018 die GSB, um die Schülerinnen und Schüler der WPU-Kurse "PC-Führerschein" auf Gefahren im Umgang mit dem Internet und Co. hinzuweisen. Hierbei gab er den Schülerinnen und Schülern wichtige Tipps und Infos für den sicheren Umgang mit dem Internet und Smartphone.
Dabei zeigte sich das große Interesse der Schülerinnen und Schüler durch deren Nachfragen zu diesem großen Themenbereich. Hierbei machte Herr Dämmer immer wieder darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, seine persönlichen Daten vor Missbrauch zu schützen.
Die Schüler/innen sollen sich für ihre Internetaktivitäten am besten mehrere E-Mail-Adressen zulegen. Außerdem solle man bei facebook und Co. auf seine Privatsphäreeinstellungen achten. Unbekannten Personen solle man keine Informationen von sich preisgeben. Schon gar nicht, wann man in den Urlaub fährt. Einbrecher könnten sich diese Information zunutze machen.

Elmar Schneider (Jugendmedienschutzberater der GSB)

Termine der GSB abonnieren

LOGO GSB IT 2018 250Ab sofort können die öffentlichen Termine der GSB per Ical-Export abonniert werden. So können die öffentlichen Termine der GSB in jedes iCal-fähige Kalenderprogramm auf PC, Tablet oder Smartphone integriert werden.
Die dafür notwendige iCal-Url lautet:

https://portal.lanis-system.de/kalender.php?i=7172&a=ical&t=public-b26b943d250302447a3a5c66204c09bd

Blahnik, Leiter digitale Medien
Seibert, Webmaster

 

PC-Führerschein im Jahrgang 5

PCF UrkundeSeit 2004 absolvieren alle Schülerinnen und Schüler, die im Jahrgang 5 auf die GSB wechseln den PC-Führerscheinkurs. Dieser Kurs ist im WPU-Angebot abgesiedelt. Aufgrund der Anzahl der zur Verfügung stehenden PC-Arbeitsplätze wird der Jahrgang geteilt. Die Hälfte der Schülerinnen und Schüler absolviert den PC-Führerscheinkurs, die andere Hälfte wählt aus den verbleibenden Angeboten ihren Kurs. Im zweiten Halbjahr wird gewechselt.
Ziel des PC-Führerscheins ist, dass mit dem Ende der Klasse 5 alle Schüler die digitale Ausstattung unserer Schule sicher, zielgerichtet und verantwortungsvoll benutzen können. Die Kolleginnen und Kollegen können in ihrem Fachunterricht auf diese Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern zurückgreifen. Sei es, die Recherche im Internet oder die Erstellung eines Handouts. Die Schülerinnen und Schüler wissen, wie sie vorgehen sollten, aber auch wo und wie Zwischenergebnisse abgespeichert werden.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Seibert, Kursleiter PC-Führerschein

 

GSB-Instagram



Heute 819

Gestern 1687

Woche 6235

Monat 819

Insgesamt 2179291

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions