hna schulfestBattenberg – Mit einem Schulfest unter dem Motto „Einheit durch Vielfalt“ hat die Gesamtschule Battenberg am Donnerstag den Abschluss des Schuljahres 2022/23 gefeiert. Passend zu dem Motto des Nachmittags hatten alle Klassen etwas vorbereitet – vom Sprachquiz über eine internationale Modenschau bis zu Essen aus verschiedenen Ländern.

Es gehe darum, die unterschiedlichen Nationalitäten, die die Schulgemeinschaft ausmachen, zu präsentieren, erklärte Realschulzweigleiterin Katja Müller-Schönwälder vom Organisationsteam. Daran hätten sich alle Gremien der Schule beteiligt: Lehrer, Schüler, Schülervertretung und Elternbeirat. „Wir wollen durch die Unterschiede, die wir alle haben, Verbindungen herstellen, um Verständnis füreinander zu erreichen“, sagte Müller-Schönwälder. Durch das Schulfest solle die Schulgemeinschaft weiter gestärkt werden, bei Spiel, Spaß und Sport sollten Ziele gemeinschaftlich erreicht werden.


Müller-Schönwälder erwähnte besonders ein Filmprojekt der Schülervertretung: Mit Flaggen der Heimatländer der Schülerinnen und Schüler an der GSB wurde das Schullogo gelegt und aus der Luft gefilmt. Der Film wurde mit einer Grußbotschaft von Bundesfamilienministerin Bettina Stark-Watzinger ergänzt. Das Video wurde beim Schulfest gezeigt und werde auf die Schulhomepage gestellt (meine-schule-gsb.de). Auch ein neuer Imagefilm für die Schule, der im Wahl-Pflicht-Unterricht des Jahrgangs 10 entstanden ist, wurde vorgeführt.
Zum Schulfest waren die Familien der Gesamtschüler eingeladen, auch ehemalige Lehrer nutzten die Gelegenheit, die Schule wieder mal zu besuchen. Auf dem Schulhof und in einigen Klassenräumen gab es jede Menge Unterhaltung, Essen, Getränke, Musik und Tanz.
Die R9c zum Beispiel verkaufte Essen aus verschiedenen Ländern, die G5b führte internationale Märchen auf. In einer Intensivklasse konnte man Wörter in verschiedenen Sprachen lernen. Bei einem Wettkampf Schüler gegen Lehrer musste im Team ein Sport-Parcours bewältigt werden. „Das soll die Einheit stärken“, sagte Lehrer Mahmud Peker.
„Ich freue mich über die angenehm entspannte Atmosphäre und dass wir so friedlich das Schuljahresende feiern“, sagte Schulleiter Reinhold Gaß.
Das Schulfest an der Battenberger Gesamtschule findet im Drei-Jahres-Rhythmus im Wechsel mit dem Kulturellen Herbst und der Projektwoche statt.



Weiter Bilder finden Sie in der Galerie!

GSB-Instagram



Heute 783

Gestern 907

Woche 4050

Monat 28394

Insgesamt 2282916

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions